Raucherentwöhnung

… mit Hypnose

„Mit dem Rauchen aufzuhören ist die einfachste Sache der Welt – ich habe es schon 100 Mal geschafft“.Mark Twain
Dieses Zitat von Mark Twain verweist auf die immer wieder unternommenen Versuche, der Sucht zu Rauchen ein Ende zu setzen. Was oft für eine Zeit gelingt, aber nicht anhält.
Entzugserscheinungen, die Macht der Gewohnheit, das Verlangen nach Nikotin und die Angst zuzunehmen erweisen sich als stärker als der Wille aufzuhören.

Wenn die Bereitschaft aufzuhören da ist, aber der geeignete Zeitpunkt und Anstoß dazu noch nicht, dann kann nach den u. a. Be- handlungsschritten das Thema Rauchen für immer beendet sein.
Raucherentwöhnung durch Hypnose setzt mit entsprechenden Suggestionen im Unterbewusstsein an – das Interesse zu Rauchen ist nicht mehr da, die Vorstellung einer Zigarette „schmeckt“ nicht mehr.

Jede der o.a. Therapieformen beinhaltet Anamnese, Beratung und Unterweisung in Strategien zur Verhaltensänderung für die „Zeit danach“ und in Maßnahmen, die dem Verlangen zu rauchen entgegengesetzt werden können- zusätzlich zur Wirksamkeit der Hypnose, die mit entsprechenden Suggestionen im Unterbewußtsein ansetzt. Gleichzeitig erhalten Sie Strategien und Suggestionen zur Beibehaltung bzw. Reduzierung Ihres Körpergewichts.